Damit Schuhe lange leben und ihre Form behalten, ist die wichtigste Voraussetzung, dass  sie für den Fuß passend gekauft werden. Werden Schuhe beispielsweise zu klein gekauft, wird das Oberleder im Zehen- und Fersenbereich über die Sohle hinweggetreten und ausgestülpt.

Rauhleder (irrtümlich auch Wildleder genannt) sind "durchgefärbt".Deshalb reicht es in vielen Fällen, Rauh- und Wildleder mit einer Bürste von Staub und Schmutz zu befreien. Danach sollte - da gerauhte Leder naturgemäß feuchtigkeitsanfällig sind - unbedingt imprägniert werden.

Leder ist ein Naturprodukt, auch, wenn es besondere Bearbeitung erfahren hat. Die Haltbarkeit und  Schönheit dieses Naturmaterials wird vor allem gesteigert durch regelmäßige Säuberung und materialspezifische Pflege.

 

Hier können Sie alle 16 Tipps des Schuhmacherhandwerks als pdf herunterladen.

 Werksverkauf von Schuhen, Taschen & Gürteln, Bottwartalstr. 25, 71672 Marbach am Neckar, Öffnungszeiten: Mo/Do/Fr von 14 bis 18.30 Uhr, Sa von 10 bis 14 Uhr

 Werksverkauf von Schuhen, Taschen & Gürteln, Bottwartalstr. 25, 71672 Marbach am Neckar,

Öffnungszeiten: Mo/Do/Fr von 14 bis 18.30 Uhr, Sa von 10 bis 14 Uhr

 Werksverkauf von Schuhen, Taschen & Gürteln

Bottwartalstr. 25, 71672 Marbach am Neckar

Öffnungszeiten:

Mo/Do/Fr von 14 bis 18.30 Uhr, Sa von 10 bis 14 Uhr